Kinesiologie  

Bedeutet „Lehre von der Bewegung“ und befasst sich mit dem optimalen Fluss der Lebensenergien im Körper. Es vereint chinesische Energielehre, östliche Heilkunst und westliche Medizin. Mit ihrer Hilfe lassen sich bewusste und unbewusste Barrieren lösen.

 

Das Grundprinzip der Kinesiologie ist, dass jeder Muskel auf Reize reagiert. Der Chiropraktiker Dr. George Goodheart bemerkte den Zusammenhang von körperlichen und seelischen Zuständen bei Menschen in Bezug auf ihre Muskeln. Daraus entwickelte er 1964 den Muskeltest.

Mit dem Muskeltest (meistens Arm oder Bein) können vielfältige Möglichkeiten ausgetestet und optimiert werden.

Kinesiologie kann u. a. dabei helfen, seelische und körperliche Probleme zu finden, zu lösen oder Behandlungen zu unterstützen.
Das hat sich besonders bewährt bei Stresssituationen, Ängsten, Trauer, Konflikten und Kindern mit Lernstörungen.

Themen können so oftmals direkt an die Ursache gehen, was die persönliche Weiterentwicklung fördert.

Durch das Lösen von Stress und Ängsten fühlt sich der Mensch wieder freier in seinen Entscheidungen und kann sich entfalten.

 

 

Weitere Informationen zu Kinesiologie: http://www.iak-freiburg.de/eip/pages/kinesiologie.php

 

(Meine Ausbildung u. a. Kinesiologie - Three in One Concepts, Zentrum für Angewandte Kinesiologie, Lage-Lippe, Beate Kaiser und Lydia Lachmann)

 

 

 

 

 

 

 

 

[ Startseite ] [ meine Person ] [ Veranstaltungen ] [ Kontakt ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Links ]

Rücken– und Wirbelsäulentherapie, Pflanzenheilkunde, Ohrakupunktur, Homöopathie, Augendiagnose, Kinesiologie, Spagyrik, Ausleitung, Schröpfen/Schröpfkopfmassage, Schüßler Salze .